Jahreskreis

Sonntag, 12. Dezember 2010

Advent

Bevor ich eigene weihnachtliche Ideen versprühe, hier von Rainer Maria Rilke und gif von der Seite www.gif-paradies.de



Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt,
und manche Tanne ahnt, wie balde
sie fromm und winterheilig wird;
und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin-bereit,
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.

Montag, 5. April 2010

Und täglich grüßt das Kätzchen

katze2

Katzen gelten auch als Grenzübergänger zwischen den Welten, und es heißt, das sie geistige Erscheinungen wahrnehmen können (wie zum Beispiel Engel oder Naturgeister)

Aus dem Buch: Wege zu den alten Göttern Kapitel -
Dritter Mond
Göttin der Liebe

Die Kraft des Herzens (Nicht auch ein Christus-Impuls?)

Erscheinungsformen:

Freya, die tränenschöne. Diese nordisch-germanische Göttin ist eine Vollblutfrau, die vollkommen im Beltainefest (am Vorabend des ersten Mai zu feiern - Ostara das Fest der FrühlingstagundNachtgleicht liegt auf dem 21. März) aufzugehen vermag und sich von den Dingen, die sich dort ereignen, nicht erschüttern, sondern erfreuen läßt. Wenn jemand wirklich auf Seite der Frauen ist, dann sie - eine Göttin der Magie, der Erotik und Sinnlichkeit, zugleich aber auch oberste der kriegerischen Walküren, als welcher ihr die Hälfte der in der Schlacht gefallenen Kämpfer zusteht. Freya ist das, was die Autorin die "rote Göttin" nennt, nämlich Kampf und Liebe, Lust und Leben selbst.
Kein Wunder, das die Katze zu ihren Begleiterinnen zählt...

Vicky Gabriel beschreibt in Ihrem Buch "Wege zu den alten Göttern" einen kleinen Ausbildungsweg zur Priesterschaft in der Naturreligion


Schlussanekdote gehört bzw erzählt bekommen bei einem Reiki Seminar. Der Seminarleiter berichtet von einer Situation/Beobachtung mit seinen Katzen. Und zwar ging es um Bilder als Engelportale, die im Reiki-Do Institut erhältlich sind. Diese Bilder würden Engel helfen als Portal. Die Katzen sprangen immer zu an dieses Poster und saßen fasziniert davor...

Samstag, 31. Oktober 2009

Samhain/Halloween

Heute am 31. Oktober ist Samhain, das ist der irische Name für November und ist das bedeutende Hexenfest, auch keltisch, und führt den Hexenkalender an. Es ist auch das Fest der Ahnen und Toten, derer wir an diesem Tage gedenken, die Geister der Ahnen erwachen und das Tor zur Anderswelt ist offen. Vergangenheit und Gegenwart verschmilzen.

Traditionell verbringe ich den Tag immer mit meiner Hexenschwester und am Abend halten wir ein eigengestaltetes Ritual ab. Eine selbstgekochte Kürbissuppe gehört auch dazu. Auch legen wir uns innerhalb des Rituals eine Tarotkarte für das nächste Hexenjahr. Für heute habe ich mir außerdem gedacht, das eurythmische Halleluja miteinzubinden, ebenso wie das Medizinbuddhamantra und Reiki, Schillers Gruppe aus dem Tartarus und Singen.

Die Krimitanten

Eine lustige und spannende Buchreihe aus der Feder von Lydia Dubielzig mit eigener Facebookseite. Hier auf diesem Blog sind Leseproben zu finden unter dem Menüpunkt: Krimi ! Hannover Kuzrkrimis: Mit den Krimitanten durch das Jahr und der Debütroman: Die Krimitanten bei Amazon als E-Book und gedruckte Fassung Außerdem gibt es Kurzfilme und Hörproben bei Youtube!

Zufallsbild

Tulpe

Aktuelle Beiträge

Politiksatire und Komödie
ALLES IN BUTTER ! Die Europäische Union (EU) steht...
Lyriel - 7. Mär, 10:01
Ja, da bist du gar nicht...
Ja, da bist du gar nicht so weit weg davon. Nachdem...
Hoffende - 30. Nov, 01:46
Spiel und Leben
Virtuell oder Real Ach ja, kennt ihr das auch. Wenn...
Lyriel - 22. Nov, 09:16
Steine und Brücken
Ein weiser Spruch besagt: Aus den Steinen, die Dir...
Lyriel - 21. Nov, 12:27
Arbeitsleben
Ein authentischer Alltagsbericht Mein Berufsleben...
Lyriel - 25. Okt, 13:07

Wilhelm Busch

So sind die Gedanken. Sie laufen lustig voraus wie Hündchen. Ich habe zwei. Eins heißt Wer weiß, das andere Kann sein.

E Mail me

Für Fragen, Mitteilungen, Kritik oder sonstige Nachrichten an mich: lydiadubi@web.de

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 4384 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 7. Mär, 10:01

Web Counter-Modul

kostenlose counter

Credits


Aktuell
Anthroposophie
Aus alten Diplomarbeiten
Buchvorstellungen
Crime
Eigene Anthro. Texte
Eurythmie
Fotos
Gesundheit
Jahreskreis
Krimi
Lausch mir
Lustiges aus meiner Schublade
Lydia
R.Steiners Seelenkalender
Sprachgestaltung
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren